Aktuelles

Patienteninformation zur Corona-Virus-Epidemie

Liebe Patientin, lieber Patient,

 

erfreulicherweise können wieder alle planbaren Untersuchungen, Behandlungen und operativen Eingriffe stattfinden.

 

Dies gilt allerdings nur unter strenger Berücksichtigung aktueller Hygienevorgaben.

 

Wir sorgen auf bestmögliche Weise für die maximale Minderung des Infektionsrisikos im Operationszentrum und in der Praxis. 

 

Um im Wartezimmer mehr Raum zu schaffen, reduzieren wir das Patientenaufkommen. Aus dem gleichen Grund möchten wir Sie um Verständnis bitten, dass Angehörige Sie während des Besuchs in unserer Praxis nicht begleiten können. Sie können uns gerne eine Nummer hinterlegen, die wir für Sie anrufen, sobald Ihre Untersuchung oder Behandlung abgeschlossen ist.

 

Zu Ihrer Sicherheit und der Sicherheit Ihrer Mitpatienten möchten wir Sie bitten, unsere Praxis nach Möglichkeit mit einem Mund-Nasen-Schutz zu betreten.

 

Weiterhin möchten wir Sie bitten, nicht zur Behandlung zu kommen, wenn:

  • Sie in den letzten zwei Wochen in irgendeiner Weise Kontakt zu jemandem mit einer Corona-Infektion hatten.
  • Sie Erkrankungssymptome wie Fieber, Husten, Atembeschwerden, Halskratzen etc. haben.

In solchen Fällen bitten wir Sie uns zu informieren und Ihren Hausarzt telefonisch zu kontaktieren, um die weitere Abklärung vorzunehmen. Ein neuer Termin für die augenärztliche Behandlung kann nach erfolgter Abklärung gerne vereinbart werden.

 

Ihr Praxisteam